Pro(krastination)

Pro|kras|ti|na|ti|on, die: Das wohl erfolgreichste Fremdwort der letzten 5000 Jahre! Warum? Weil es jeder macht und weil es als Fremdwort auch schon wieder fast nach Tätigkeit klingt, anders als „Aufschieben von anstehenden Aufgaben“.

Es gibt eigentlich niemanden, der nicht – insbesondere während dem Schreiben von Abschlussarbeiten – tagtäglich das schlechte Gewissen mit heillosestem Surfen, Bücherregal farblich sortieren oder Youtube-Marathons füttert. Während meiner Diss habe ich mir vor einer bestimmten Uhrzeit irgendwann bestimmte Websites versagt, als mir klar wurde, dass ich nun schon ALLE Hochzeitsfotos ALLER Cousinen fünften Grades ALLER meiner Facebook-Kontakte gesehen hatte. Die Diss war noch nicht fertig, aber ich war Hochzeits-Stil-Expertin.

Schlimm ist allerdings gar nicht mal so sehr die „uneigentliche“ Expertise, die man sich beim Prokrastinieren aneignet – schlimm ist das schlechte Gewissen, dass einen dann noch zusätzlich lähmt…und lähmt. Dabei gibt es durchaus gute Gründe, mit Energie und offenem Visier ans Prokrastinieren zu gehen. Warum, und wie man das charmant umsetzen kann, hat Anna Sommerer in ihrer Bachelorarbeit gezeigt: „Du bist Prokrastionationskönig, Du bist Prokrastinationskönigin!“

pro-alles

Es gibt mittlerweile etliche psychologische Studien (z.B. Chu/Choi, 2005) die offenbaren, dass es „Prokrastinationstypen“ gibt, für die Prokrastination eine durchaus zielführende Tätigkeit ist: Sie brauchen Zeitdruck und sind kreativer, wenn sie sich selbst unter Stress/Strom setzen. Das gilt nicht für alle „Prokrastinationstypen“, aber für diejenigen, die sich hier angesprochen fühlen, hat Anna eine sehr charmante Produktreihe entwickelt, mit der es sich unbeschwert(er) Prokrastinieren lässt. Mein Favorit ist die Kerze, lässt sich schnell nachbasteln und hat durchaus zart disziplinierende Eigenschaften…

Anna ist Produktdesignerin, ihr Label ponyhut findet ihr hier und ihre Antworten im Fragebogen gibt es hier!

pro-kerzepro-wuerfel

1 reply »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s